Kurt Südmersen © 2008 - 2017 | Alle Rechte vorbehalten Design: ORCA-Institut für Konfliktmanagement und Training Aktualisiert am 04. Mai 2017
Was ist Zen ?
Regeln
Siehst du einen Buddha dann kannst du ihn bespucken das ist schon passiert du kannst sie zerstören auch das ist schon geschehen  du kannst ihn ignorieren, treten, misshandeln du kannst dich auch vor ihr verneigen was immer du tust es hat Konsequenzen für dich und die gesamte Welt. Wenn du dich verneigst dann kannst du dies tun ohne Bewusstsein aus Routine du kannst es tun mit Widerständen mit Zynismus und Ironie das ist schon geschehen du kannst dich vor ihm verneigen und in dir ein Gefühl von Dankbarkeit lebendig sein lassen was immer du tust es hat Konsequenzen für dich und die gesamte Welt. Eine Verneigung taucht auf irgendwann und mit ihr ein Ja! Ja, so ist es ja, so bin ich das ist in diesem ewigen Moment meine Wirklichkeit und ich richte mich auf in Würde.                                                   (DaiHiDo)